Login

Methodentest Online

Immer mehr Befragungen werden online durchgeführt (in Deutschland lag der Anteil laut ADM im Jahr 2016  bei 36%). Dafür werden Online-Fragebögen für die Darstellung auf mobilen Geräten angepasst. Wenig Forschung gibt es bisher zum situativen Kontext in dem Online-Interviews durchgeführt werden und inwieweit der situative Kontext die Datenqualität oder Antwortmuster beeinflusst. Deshalb haben wir diese Themen in der Studie "Methodentest Online" im Detail untersucht.

Zentrale Ergebnisse: 

  • Mobile Geräte werden für Online-Befragungen nicht unbedingt in mobilen Situationen verwendet
  • Der Ablenkungsgrad während Online-Befragungen ist generell niedrig
  • Ablenkung führt nicht zu speziellen Antwortmustern, vermutlich dank der Selbst-Selektion von Gerät und Situation

Neue Erkenntnisse:

  • Beschreibung des situativen Umfelds der Befragten während Online-Befragungen in Access-Panels
  • Analyse des situativen Einflusses auf Antwortmuster

Relevanz für die Marktforschung:

Der situative Kontext von Online-Befragungen in Access Panels, die mit mobilen Geräten beantwortet werden können, muss nicht kontrolliert werden. Aber die Befragten müssen so viel Zeit bekommen, dass sie das Interview in einer für sie passenden Situation durchführen können.