Login

Werbewirkung

Ich kann mir nicht vorstellen, daß es einen Menschen gibt, der nicht immer neue Bedürfnisse hat.

Prof. Dr. Ludwig Erhard, Mitbegründer des GfK Vereins und Bundeskanzler a.D.

Eine der wichtigsten Aufgaben des GfK Vereins ist die Entwicklung und Evaluierung neuer Marktforschungsmethoden. Auch im Bereich der Werbewirkung gibt es eine Reihe von Forschungsprojekten.

Zum einen hat der GfK Verein – in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus der Wissenschaft – die beiden Marktforschungsinstrumente GfK EMO Scan und GfK EMO Sensor entwickelt. Beide Tools haben zum Ziel, die Gefühle der Verbraucher, beispielweise beim Betrachten von Werbung, zu erfassen. Aktuell erkundet der GfK Verein die Möglichkeit, mit einer Software automatisch Gefühle aus der Stimme von Testpersonen herauszulesen.

Ein anderes Projekt zum Thema „Werbewirkung" ist der ROI-Analyzer: GfK SE, GfK Verein und der TV-Vermarkter SevenOne Media GmbH haben eine Methode entwickelt, um den langfristigen Return on Investment (ROI) von Fernsehwerbung nachzuweisen.

ROI-Analyzer

Der ROI-Analyzer ermöglicht erstmals die Messung langfristiger Effekte von TV-Werbung. Datenbasis ist das von der GfK SE mittels Consumer Scan erfasste Einkaufsverhalten von 30.000 Haushalten sowie Fernsehnutzungsdaten aus dem AGF Panel und die Werbestatistik von Nielsen.

Mehr erfahren