Login

Dr. Andreas Neus ist neuer Geschäftsführer des GfK Vereins

15. Oktober 2018

Nürnberg, 15. Oktober 2018 – Dr Andreas Neus (47) übernahm zum 1. Oktober 2018 die Geschäftsführung des GfK Vereins. Er folgt auf Prof. Dr. Raimund Wildner, der am 30. September 2018 in den Ruhestand ging.

Dr. Andreas Neus ist seit 1. Oktober 2018 neuer Geschäftsführer des GfK Vereins. Er ist seit fünf Jahren beim GfK Verein tätig, zuletzt als stellvertretender Geschäftsführer. Andreas Neus leitete den Bereich Universitätsprogramme und die Forschungsgruppe Future & Trends, welche die Zukunft von Märkten, Marktforschung und Marktentscheidungen untersucht. Im Juli 2018 wurde Andreas Neus zum Vizepräsidenten des GfK Vereins gewählt.

Vor seiner Tätigkeit für den GfK Verein leitete Dr. Neus das Service Innovation Lab am Karlsruhe Service Research Institute des KIT, wo er sich mit disruptiven Innovationen in informationsbasierten Geschäftsmodellen beschäftigte, und war in Amsterdam beim IBM Think-Tank „Institute for Business Value“ für Media & Entertainment in EMEA verantwortlich. In der IBM Strategy & Change Practice leitete er seit 1999 Innovations- und Transformationsprojekte für Medienunternehmen in Europa und Nordamerika.

„Andreas Neus hat im Bereich Digitalisierung und Innovation langjährige, internationale Projekterfahrung - und er hat den GfK Verein in den letzten fünf Jahren in den Bereichen Zukunftsforschung und akademische Kooperationen mit großem Erfolg vorangebracht. Auch durch sein internationales Netzwerk mit anderen Think Tanks bringt er die optimalen Voraussetzungen mit, um die Weichen für den GfK Verein und seine strategische Ausrichtung im digitalen Kontext  weiter erfolgreich zu stellen.“, erklärt Manfred Scheske, Präsident des GfK Vereins.

Andreas Neus folgt auf Prof. Dr. Raimund Wildner, der seit 1995 als Geschäftsführer tätig war und seit 2005 das Amt des Vizepräsidenten des GfK Vereins innehat. „Wir danken Raimund Wildner für seine großen Verdienste als Geschäftsführer des GfK Vereins. Als allseits anerkannter Marktforschungsexperte hat er sich dabei nicht nur um den Verein verdient gemacht, sondern um die gesamte Marktforschungsbranche – und das weit über die Grenzen von Nürnberg hinaus. Wir freuen uns deshalb sehr, dass Raimund Wildner uns weiterhin als Mitglied des Präsdiums zur Verfügung steht.“, so Manfred Scheske.

Zum GfK Verein

Der GfK Verein ist eine 1934 gegründete Non-Profit-Organisation zur Förderung der Marktforschung. Er setzt sich aus rund 540 Unternehmen und Einzelpersonen zusammen. Ein wichtiger Zweck des GfK Vereins ist es, die für den privaten Konsum grundlegenden Strukturen und Entwicklungen in Gesellschaft und Wirtschaft zu verfolgen sowie deren Auswirkungen auf Verbraucher, Märkte und Marktentscheidungen zu erforschen.

Der GfK Verein ist Gesellschafter der GfK SE.
Weitere Informationen unter www.gfk-verein.org.

Twitter: GfK_Verein /// facebook: GfK Verein

 

V.i.S.d.P.

GfK Verein, Presse
Sandra Lades
Nordwestring 101
90419 Nürnberg
Tel. +49 911 95151 989
sandra.lades@gfk-verein.org