Login

Vol. 4

Handelsmarken
Strategien für Einzelhändler und Markenartikelhersteller

Dr. Johannes Cramer

Im Wettbewerb zwischen Handelsmarken und Herstellermarken konnten Handelsmarken in den vergangenen Jahrzehnten ihren Marktanteil stetig ausbauen. Sie haben damit in Praxis und Forschung zunehmend an Relevanz gewonnen. Für Einzelhändler stellt sich unter Anderem die Frage, unter welchen Umständen und in welchen Produktkategorien sie ihre Handelsmarken fördern sollten. Für Markenartikelhersteller ist relevant, wie sie einen direkten Wettbewerb zu Handelsmarken umgehen können. Vor diesem Hintergrund untersucht Johannes Cramer in diesem Buch, wie der Zusammenhang zwischen Handelsmarken und Geschäftsloyalität von Faktoren der Konsumentenwahrnehmung einzelner Produktkategorien, dem Preisniveau eines Einzelhändlers sowie dem Preisbewusstsein von Konsumenten beeinflusst wird. Zudem untersucht der Autor, wie Markenartikelhersteller die Konsumentenwahrnehmung einzelner Produktkategorien beeinflussen können und welche Auswirkungen dies auf das Kaufverhalten bezüglich Handelsmarken hat.

Das Buch richtet sich an Studierende und Dozenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Handelsmarketing und Produktmanagement. Fach- und Führungskräfte, insbesondere im Bereich (Lebensmittel)-Einzelhandelsmarketing und im Konsumgütermarketing, erhalten wertvolle Hinweise zur strategischen Ausrichtung, besonders für das Produkt- und Kategoriemanagement.

Der Autor Dr. Johannes Cramer promovierte bei Prof. Dr. Nicole Koschate-Fischer am GfK-Lehrstuhl für Marketing Intelligence an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Das mit ISBN und ISBN-A ausgestattete Buch ist im Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB) gelistet und über den Buchhandel lieferbar.
ISBN 978-3-943332-03-2

Bestellungen sind auch direkt über den GfK Verein info@gfk-verein.org möglich.
Preis: EUR 19,90, zzgl. EUR 3,00 Versandkosten.